Poi selber bauen

Lerne wie du selber Poi bauen kannst.

Sebastian

1 minute read

Poi selber bauen

Es ist sehr leicht Poi selber zu bauen. Alle notwendigen Gegenstände sind in der Regel in jedem Haushalt zu finden oder für ein paar Cent zu kaufen.

Variante 1 – Sockenpoi

Die einfachste Variante besteht darin in eine lange Socke ein Gewicht zu stecken. Hierbei bieten sich Tennisbälle an. Nachteile sind dabei das geringe Gewicht von ca. 60-70 Gramm und die recht harte Konsistenz. Alternativ können Stoffbeutel oder Gefrierbeutel mit Reis gefüllt werden. Hierbei lässt sich das Gewicht mit Hilfe einer Küchenwaage optimal anpassen. Gute Werte für Anfänger liegen bei 80-110 Gramm Gewicht. Je höher das Gewicht desto mehr Last kommt auf die Hand- und Schultergelenke.

Variante 2 – Seilpoi

Anstelle der Socken aus Variante 1 lassen sich auch Seile an die Säckchen knoten. Dadurch ist es möglich einfache oder doppelte Fingerschlaufen zu bauen. Die Säckchen sollten hier aber mehrfach verpackt werden andernfalls könnte sich bei einem Zusammenstoßen mit anderen Gegenständen der Inhalt im Raum verteilen.

Weiterführende Informationen und Referenzen

Fotos: Sebastian Pech